Mit Abstand und mit stark reduzierter Teilnehmerzahl wurden am Dienstag den 30.06.2020 im Saal der Kreishandwerkerschaft 8 junge Frauen und Männer „Losgesprochen“ und in den Gesellenstand erhoben. Dem Vorstand der Innung war es besonders wichtig, dass den jungen Gesellinnen und Gesellen auch in Zeiten der „Corona Krise“ ein würdiger Rahmen für den Abschluss ihrer Ausbildungszeit geschaffen wurde.

Albay, Julia (Ausbildungsbetrieb King-Bao Liu, Neumünster), Baghdasaryan, Zhanna (Holger Matthießen, Friseurmeister, Rendsburg), Boyens, Nannina (Kay Nehls, Friseurmeister, Rendsburg), Emmert, Jörn (Friseur Klinck GmbH, Rendsburg), Harutunjan, Arewik (Uta Frahm-Bochentin, Friseurmeisterin, Fockbek), Horns, Johanna (Britta Müller, Friseurmeisterin, Rendsburg), Hussein, Shadi (Karen Jumpertz, Friseurmeisterin, Owschlag), Nehls, Tjarek (Nina Hansen, Friseurmeisterin, Büdelsdorf), Staack, Tom (Kay Nehls, Friseurmeister, Rendsburg).